Die passende Begleitung zum vollendeten Genuss

“Auch im Genuss soll stets die Weisheit führen”, mit diesem Motto des französischen Philosophen Voltaire beginnt das neue Fachwerk der Arge Heumilch. Das Buch behandelt das Thema: Was passt zu welchem Käse? Lebensmittel isst man selten allein, und auch zu Käse reicht man Brot, Beigaben und Getränke. Das hat viele Gründe, neben Sättigungseffekten spielen hier vor allem sonsorische eine wichtige Rolle. Ziel jedes “Pairings” – Geschmackskombinationen von Lebensmitteln – ist eine Verbesserung, eine Abrundung des Produkts. Dabei spielt es eine entscheidende Rolle, ob man den käse und den “Käsefreund” gemeinsam oder hintereinander konsumiert.

Das Wissen über stimmige Paare gibt es aus informellen Verkostungen, aus anekdotischen Erzählungen, aber auch aus wissenschaftlichen Studien. Universell gültige Aussagen sind dabei allerdings schwer zu treffen, da miteinander komsumierte Paare- sei es Käse und Getränk oder Käse und Beigabe sensorisch in Wechselwirkung treten.

Auch wir haben bei unseren Käse & Wein Events in der Heiderbeck Akademie vortreffliche Erfahrungen sammeln dürfen und uns über begeisterte Genießer gefreut, die erstaunt waren, wie fantastisch doch manche Kombinationen passen und sich sogar am Gaumen gegenseitig zu einer köstlicheren Genussebende steigerten, welche weder der Käse oder der Wein alleine kaum erreichen konnten. Mit dem Buch “Heumilch Käse und seine Freunde” hat die ARGE Heumilch einen vortrefflichen Führer für Käse Paarungen herausgegeben, den wir sehr empfehlen möchten.